Idaflieg Wintertreffen

Idaflieg Wintertreffen

Vergangenes Wochenende waren wir bei der Akaflieg München zu Gast. Anlass war das diesjährige Idaflieg Wintertreffen, bei dem wir mit 13 Teilnehmern aus Braunschweig sehr stark vertreten waren. Auch die Zahl der Vorträge der Akaflieg konnte sich sehen lassen. Troschel hat als 1. Vorsitzende neben dem obligatorischen „Stand der Dinge“ Vortrag auch einen Vortrag über ihr Sondermessprojekt vom Sommertreffen gehalten. Dort hat sie die neuen LS8-Winglets mithilfe von Anstrichbildern untersucht. Auch Kleiner hat einen Vortrag über sein Sondermessprojekt gehalten. Ziel dieses Projektes ist es eine Datenbank für Schleppflugzeuge aufzubauen, bei der Flugmessdaten je nach Bedarf anhand verschiedener Kriterien ausgewertet werden können. Luli hat in seinem Vortrag über den aktuellen Stand bei der SB 15 und von den Erfahrungen mit dem Infusionsverfahren berichtet. Zudem hat er ein bisschen etwas über die Geschichte unseres aktuellen Projektes erzählt.

Neben dem Vortragsprogramm gab es natürlich wieder die Möglichkeit sich mit anderen Idafliegern auszutauschen und zu schauen, an welchen Projekten andere Akafliegs gerade arbeiten und wie sie mit ähnlichen Problemen umgehen. Am Samstagabend fand die Idaflieg Jahreshauptversammlung statt, bei der unter anderem eine neue Präsidentin gewählt wurden. Der neue Vorstand kommt dieses Jahr aus der Akaflieg Stuttgart. Ein großes Dankeschön geht an die Akaflieg München, die das Wintertreffen trotz der großen Teilnehmerzahl von ca. 120 Idafliegern sehr gut organisiert hatte.